Dialog

Im Dialog vertieftes Verstehen, kollektive Intelligenz
und Diversity nutzen.

Eine der fundamentalen und wichtigsten Erfahrungen im dialogischen Gespräch ist, dass wir Verbundenheit und Vielfalt ( Diversity ) in Teams, Gruppen und zwischen uns und den anderen erleben und entfalten können. Wir können kollektive Intelligenz entdecken und nutzen. Ziel ist es, Kontakt zu den Erfahrungsgrundlagen unseres Denkens herzustellen und implizites Wissen zugänglich zu machen.

Wozu Dialog?

Dialoge werden genutzt

  • um strategische Entscheidungen in Unternehmen gut vorzubereiten
  • um Konflikte in Teams oder zwischen Einzelnen zu verstehen und zu lösen
  • in interkulturellen, Gender und Unconscious Bias Trainings zur besseren und vertieften Verständigung
  • im Rahmen von Veränderungsprozessen in Unternehmen (Führungsdialoge)
  • zur Weiterentwicklung der Lernenden Organisation

Was bewirkt der Dialog?

Der Dialog ermöglicht es,

  • neue Einsichten entstehen zu lassen, indem die Gruppe sich für den Fluss einer größeren Intelligenz zu öffnen lernt
  • sich über die einzelnen persönlichen Ansichten hinauszubewegen, um gemeinsame Bedeutungen und kollektives Verständnis herzustellen
  • tiefer hinter unsere individuellen und kollektiven Denk- und Handlungsmuster zu schauen
  • Verständnis füreinander zu entwickeln
  • Kommunikationsblockaden aufzuheben und sich möglichst außerhalb von Vorurteilen und Vorannahmen zu begegnen
  • die eigenen Denkmuster und Vorannahmen (unconscious bias) auszuloten und im Gespräch zu beobachten, ohne sich spontan von ihnen leiten zu lassen
  • Konflikte konstruktiv zu lösen
  • achtsam und wertschätzend zu kommunizieren.
MENU
×