Beratungsverständnis

Lösungen entstehen in Lernprozessen, also durch Veränderung der Einzelnen und des Systems als Ganzem.

Veränderungen können sich als Verhaltens- oder Einstellungsänderungen ergeben und neue Strukturen und Dynamiken im Umfeld hervorbringen. Coaching und Beratung kombinieren, je nach Ziel oder Thematik, Anregungen zur Selbstreflexion mit individuellen Trainingseinheiten und Fachberatung. Sie verstehen sich als Komplementärberatung.

Rahmengebend und bindend sind die vereinbarten Ziele für den Beratungs- bzw. Coaching-Prozess, die ich lösungs- und ressourcenorientiert mit meinen Kunden und Klientinnen verfolge. Ich unterstütze sie mit allen meinen professionellen Möglichkeiten, eigene Lösungen zu finden und die dafür erforderlichen Fähigkeiten und Ressourcen zu entdecken. Klärungshilfe, Stärken von Handlungskompetenz im beruflichen Umfeld, systemische Einbindung der erarbeiteten Lösungen in das Umfeld und der Umgang mit Widerständen und Schwierigkeiten sind ebenso Teil des Beratungsprozesses wie der konsequente Transfer in die Praxis und die Evaluation der Zielerreichung. Der Prozess ist ziel- und ergebnisorientiert, aber ergebnisoffen.

Dabei greife ich auf ein breites Repertoire eines integrativen systemischen Coaching-Ansatzes zurück. Er beinhaltet den situationsangemessenen, flexiblen Einsatz verschiedener zieldienlicher Verfahren auf Basis systemischer Beratung.

MENU
×