Verantwortung

Verantwortung zu übernehmen bedeutet, dass Menschen mit ihren unverwechselbaren Persönlichkeiten und Fähigkeiten in Erscheinung treten, sich äußern, bewusst und klug entscheiden, unerschrocken und kompetent handeln.

Voraussetzung dafür ist eine mehrperspektivische Analyse der Situation. Dazu gehören das Verstehen des eigenen Geworden-Seins und der eigenen Denkmuster ebenso wie ein Ausloten eigener Einflussmöglichkeiten und Stärke, das Entwickeln neuer Optionen und ihre durchsetzungsstarke Umsetzung im Rahmen einer klugen, ressourcenschonenden Strategie. Sie erfordert Mut und Aufrichtigkeit sich selbst und anderen gegenüber. Achtsamkeit ist nur der Beginn, denn Verantwortung erschließt sich nicht bloß durch Konzentration nach innen. Der Dialog verbindet sie sinnvoll für gemeinschaftliche Transformation.

Verantwortung umfasst

  • Selbstfürsorge als Verantwortung für sich selbst, Anerkennen von Potenzialen und Grenzen
  • Care als Verantwortung für andere, zum Beispiel als Führungskraft für die Mitarbeitenden
  • Organisationale Verantwortung, Verantwortung für Zielerreichung und den Zweck der Organisation
  • Gesellschaftliche Verantwortung
  • Verantwortung für die Mitwelt und kommende Generationen im Sinne eines nachhaltigen Wirtschaftens

Transition Coaching stärkt Verantwortungsträger bei der Übernahme einer neuen Position mit Ausrichtung auf die Geschäftsziele.

MENU
×